Betriebliche Krankenversicherung

Baustein zur betrieblichen Krankenversicherung „Privatpatient im Krankenhaus“

Die Berns-Gruppe hat mit der Barmenia-Krankenversicherung eine Vereinbarung getroffen, die beinahe einzigartige Möglichkeiten bietet: Eine Zusatzversicherung, die unsere Mitarbeiter im Krankenhaus zum Privatpatienten macht.

Abschließbar ist diese durch alle Mitarbeiter für sich selbst und für Ehepartner und Kinder. Hier die Eckdaten:

Einrichtung einer Zusatzversicherung, die bei stationärer Behandlung im Krankenhaus eine Behandlung wie ein Privatpatient ermöglicht. Schnellere Aufnahmetermine, Behandlung durch Spezialisten und Unterbringung auf der Privatstation im 2-Bett-Zimmer sorgen für eine schnellere und angenehmere Genesung! Das gilt auch bei ambulanten Operationen im Krankenhaus.

Der monatliche Beitrag ist mit 21,10 € (Kinder bis 16 Jahre: 5,10 €) sehr gering. Zum Vergleich: Privat eingerichtet kostet diese Absicherung für einen 30-Jährigen 29,00 €, für einen 40-Jährigen bereits 36,00 € im Monat. Die Beitragszahlung erfolgt ganz einfach über die Gehaltsabrechnung: der Beitrag wird vom Lohn oder Gehalt einbehalten und an die Barmenia überwiesen.

Unabhängig von Alter und dem Gesundheitszustand erhalten unsere Mitarbeiter den Versicherungsschutz - und das ganz ohne Wartezeiten. Auch erfolgt keine Gesundheitsprüfung. Für Familienangehörige sind nur wenige Fragen zu beantworten.

Für den Fall, dass bereits eine derartige Absicherung besteht: Ein Beitragsvergleich lohnt sich.

Was ist zu tun?

Wenn dieser Versicherungsbaustein gewünscht wird – einfach bitte an die Personalabteilung wenden. Dort wird alles in die Wege geleitet.

Falls im Vorfeld eine Beratung gewünscht ist: Unser betreuender Versicherungsmakler steht gerne zur Verfügung.